Weiterbildung in Familien- und Systemaufstellung

SYSTEMISCHE GRUNDLAGEN DER AUFSTELLUNGSARBEIT FÜR DIE BERATUNG

Professionelle Voraussetzungen für die Arbeit mit szenischen Verfahren schaffen

In dieser Weitebildung werden die wesentlichen Grundlagen, Elemente und Techniken sowie der systemische Ansatz einer Beratung mit szenischen Verfahren vermittelt. Diese Methode kann sowohl in der Beratung im Einzelsetting, als auch mit Gruppen oder Teams Anwendung finden. In der Weiterbildung werden Informationen über Dynamiken in Familien und Organisationen mit Übungen und Fallbeispielen gegeben und trainiert. Im Mittelpunkt dieser Veranstaltung steht die Vermittlung der Grundlagen und Arbeitsweise szenischer Verfahren. Die Weiterbildung ist sehr gut dazu geeignet, ihre Einsatzmöglichkeiten im beruflichen Kontext zu erproben und zu reflektieren. Die Weiterbildung kann auf Wunsch mit einer Abschlussprüfung, mit der die Teilnehmer eine Zertifizierung zum systemischen Aufsteller erhalten, beendet werden.

Dein Nutzen der Module und systemischen Aufstellungsarbeit

  • Hohe Zufriedenheit für dich, deine Klienten, Kunden und / oder Mitarbeiter
  • Neue Impulse und Ideen für die weitere Arbeit mit deinen Klienten
  • Nachhaltiger Erkenntnisgewinn
  • Verschlankter Beratungsprozess
  • Wettbewerbsvorteil durch effektive Ressourcennutzung
  • Bereits nach dem ersten Modul kannst du als angehender Aufsteller die Inhalte in der Praxis anwenden
  • Außerdem erhältst du pro Modul hochwertige und umfangreiche Seminarunterlagen

Erprobtes und erfolgreiches Lernkonzept:  „Learning by doing“

  • Viele praktische Übungen, da die Anwendung der Methoden im Mittelpunkt dieser Weiterbildung steht
  • Lernen in kleinen supervisierten Teams, um die verschiedenen Settings und Techniken zu trainieren
  • Effektive und nachhaltige Übungen, so dass du bereits während der Weiterbildung deine eigene Arbeitsweise als zukünftige/r SystemaufstellerIn findest und schnell Sicherheit und Routine erlangst
  • Du erhältst wertvolles Feedback zur weiteren Optimierung durch den Seminarleiter
  • Zwischen den einzelnen Modulen sind zudem alle Teilnehmer angehalten sich in Peergruppen kontinuierlich zu treffen und die Inhalte zu vertiefen

Übersicht der Module

Grundlagen systemischer Arbeit

  • Implizites und Explizites Wissen
  • Lösungsfokussierte Grundsätze
  • Skalierungsfragen im
    lösungsorientierten Coaching
  • Was ist Realität?
  • Kybernetik
  • Transaktionsanalyse
  • Theorie U
  • Eisbergmodell
  • Empfehlung von Fachliteratur zur systemischen Arbeit

Jedes dieser Module kann selbstverständlich auch einzeln gebucht und in beliebiger Reihenfolge besucht werden. Inhaltlich bauen jedoch die Module aufeinander auf, sodass auf das bereits vermittelte Wissen zurückgegriffen wird. Ohne das entsprechende Vorwissen empfehlen wir daher einen chronologischen Besuch der Module.

Modul 1

30. & 31.01.2021

05. & 06.06.2021

06. & 07.11.2021

Modul 2

13. & 14.02.2021

26. & 27.06.2021

20. & 21.11.2021

Modul 3

27. & 28.02.2021

17. & 18.07.2021

27. & 28.11.2021

Modul 4

10. & 11.04.2021

28. & 29.08.2021

2022 in Planung

Modul 5

24. & 25.04.2021

04. & 05.09.2021

2022 in Planung

Modul 6

15. & 16.06.2021

18. & 19.09.2021

2022 in Planung

Modul 7

19. & 20.06.2021

30. & 31.10.2021

2022 in Planung

Modul 8

Terminierung

je nach Bedarf

in Abstimmung

Was kostet die Teilnahme?

Für die Teilnahme an einem Modul berechnen wir:

  • für Selbstzahler € 330,- (€ 392,70 inkl. MwSt.) pro Teilnehmer.
    Teil- oder Ratenzahlung nach Vereinbarung möglich.
  • für Firmenkunden €  460,- (Netto zzgl. MwSt.) pro Teilnehmer.

Kostenbeitrag für die Peer- und Übungstage € 75,- inkl. MwSt.

Sie haben das erste Modul verpasst oder möchten eine Teil- oder Ratenzahlung vereinbaren? Kein Problem! Sprich uns gerne an und wir finden einen Lösung.

Zeiten der Weiterbildung

Grundsätzlich findet die Weiterbildung:

  • samstags in der Zeit von 09:00 Uhr bis ca. 18:00 Uhr
  • sonntags von 09:00 Uhr bis ca. 17:00 Uhr statt

Zudem werden zwischen den Modulen intensive Peergruppen- bzw. Übungstage unter Anleitung für alle Teilnehmer angeboten. Diese sind jeweils:

  • samstags in der Zeit von 09:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr

Voraussetzung für die Teilnahme

  • Mindestalter 25 Jahren
  • Mehrjährige Berufserfahrung im psychologischen Bereich der Beratung oder Coaching vorteilhaft.
  • Absicht der professionellen Anwendung im Beratungs-/Seminarkontext oder im organisationsinternen Kontext mit entsprechender Ethik.
  • Der Teilnehmer sollte zudem über eine Persönlichkeitsstruktur verfügen, die geeignet ist, die mit dieser Arbeit verbundene Verantwortung zu tragen.
  • Zudem wird eine ausgeprägte Reflexionsfähigkeit vorausgesetzt.

Weitere Informationen zur Zertifizierung dieser Weiterbildung.

Seminarort

Um eine möglichst positive und entspannende Lernatmosphäre zu gewährleisten, findet diese Weiterbildung in einem modernisierten Vierkanthof, idyllisch in Krefeld gelegen, statt. Es erwartet dich ein einladendes Ambiente, in welchem du den Alltag vergisst, um dich vollkommen auf die systemische Arbeit konzentrieren zu können.

Berufsbegleitend

Die Weiterbildung findet ausschließlich an den beiden Wochenendtagen statt und ist somit perfekt berufsbegleitend möglich.

An wen richtet sich diese Weiterbildung?

  • Psychologen / Therapeuten
  • Psychiater
  • Sozialarbeiter, Pädagogen
  • Lehrer / Dozenten
  • Manager
  • Angehende Führungskräfte
  • HR-Spezialisten
  • Coaches / Trainer / Berater
  • Organisationsberater
  • Interessierte Quereinsteiger

Teilnehmerzahl

Aufgrund der komplexen Didaktik und Methodik dieser Weiterbildung ist die Teilnehmerzahl auf max. 18 Personen beschränkt.

Teilnehmerstimmen zur Weiterbildung

Stephanie Hollstein

Coaching & Beratung in Düsseldorf

www.stephanie-hollstein.de
www.auf-ins-glueck.de

Eine tolle Weiterbildung, die meine Erwartungen mehr als erfüllt hat!
Ich nehme sehr viel für mich persönlich und meine Arbeit mit!

Durch die Weiterbildung „Systemische Aufstellungsarbeit“ konnte ich wertvollen Input für mein Methodenrepertoire für das Coaching von Einzelklienten und Teams sowie die Beratung von Unternehmen und Institutionen gewinnen.
Der systemische Ansatz unterstützt meine KlientInnen darin, ihre Themen immer auch unter Berücksichtigung der Dynamiken des Familen-, Team- und Organisationssystems zu betrachten. Dabei bringt die phänomenologische Arbeit neue spannende Ansätze, Einsichten, Erklärungen und Lösungen.

Ich kann und möchte die Weiterbildung bei Uli Hüschelrath wärmstens empfehlen. Das gesamte Seminar war von der Professionalität und Menschlichkeit der Trainers geprägt. Uli vermittelt die Inhalte auf eine sehr lockere und motivierende Weise. Er ist mit ganzem Herzen dabei und schafft es, neben einer guten Balance zwischen theoretischem Input und praktischen Übungen, auch die Gruppe zu einem „Team“ zu machen und auf jede einzelne TeilnehmerIn einzugehen. Die Weiterbildung hat alle meine Erwartungen bis ins Detail erfüllt.

Uli Hüschelrath ist ein ausgezeichneter System-Aufsteller und Ausbilder mit viel Erfahrung, hoher Fachkompetenz und einer klaren, engagierten Zuwendung zum Klienten/ Kunden, die von Herzen kommt.

Zudem hat er einen schönen Humor – eine wunderbare Kombination, die ich in 40 Jahren Berufserfahrung und vielen Fortbildungen sehr selten erlebt habe.

Die Weiterbildung „Systemaufstellung“ bei der GsL ist eine gute Ergänzung und Bereicherung für meine Arbeit als Psychotherapeutin und ich kann sie psychologischen und ärztlichen Kollegen sehr empfehlen.

Dr. med. Christiane Rebensburg

Ärztin -Praxis für Psychotherapie, Traumaarbeit und medizinische Hypnotherapie- in Wuppertal

www.praxis-rebensburg.de | Tel. 0202 / 448220

Eva Beulen

Coaching in Krefeld

www.eb-coaching.de

Eine ganz fantastische Weiterbildung.

Sie überzeugt durch extrem hohen Praxisbezug.
Durch die sehr gute Abstimmung zwischen Theorie und Übungen habe ich bereits nach dem zweiten Block eine Verbesserung meines Handelns in der Arbeit bemerkt. Das neue Wissen über Systemdynamiken und die Dynamiken in Familien haben meinen Blick erweitert. Durch Übungen zum systemischen und lösungsfokussierten Fragen konnte ich das neue Wissen direkt in meine Beratungen einfließen lassen. Die Methode des systemischen Aufstellens über zeugt durch ihre extreme Effektivität und durch den Einsatz des Systembretts kann ich sie auch ohne Anwesenheit von Repräsentanten in meine Beraterarbeit einbauen.
Abgerundet wurde diese Weiterbildung durch einen tollen Dozenten, der mit großer Fachkompetenz, Erfahrung, Humor einem beeindruckenden Menschenbild durch die Themen geführt hat.
Vielen Dank für diese Bereicherung.

Rundum zufrieden und glücklich!

Meine Erwartung, mit der Teilnahme an der Weiterbildung fundierte Grundlagenkenntnisse in Theorie und Praxis zu erhalten, und zudem meinen persönlichen Horizont zu erweitern, wurden durch hochwertiges Arbeitsmaterial, kompetente und individuelle Anleitung, sowie eine großartige Gruppendynamik und zwischenmenschliche Ebene unter den Teilnehmern voll und ganz erfüllt und in Teilen sogar übertroffen.

Christine H.

Diplom Pädagogin / Schulsozialarbeit

Die Weiterbildungsleitung

Die Weiterbildung wird durch Uli Hüschelrath geleitet. Er ist zertifizierter Familienaufsteller und Ausbilder sowie systemischer Organisationsberater . Er hat eine 4-jährige Weiterbildung am renommierten Wieslocher Institut für systemische Lösungen  (WISL) bei Dr. Gunthard Weber & Dr. Diana Drexler absolviert. Das WISL wurde von Dr. Weber gegründet und vermittelt die systemische Theorie und Praxis der Neuen Heidelberger Schule. Zudem ist er „infosyon“ zertifizierter Master Trainer und somit geprüft qualifizierter Ausbilder dieser Methode.
Uli Hüschelrath ist seit mehr als 15 Jahren selbständiger Unternehmer und hat in dieser Zeit viel Erfahrung als Ausbilder, Trainer, Berater und Coach gesammelt. Seit mehr als 8 Jahren leitet er eine Vielzahl systemischer Aufstellungen und bildet weitere Aufsteller aus.
Bei seiner Arbeit und insbesondere bei systemischen Aufstellungen schätzen seine Klienten und Kollegen seine hohe Empathie, sein analytisches Auffassungsvermögen und seine Professionalität. Er schafft es, mit seiner offenen, bodenständigen und humorvollen Art eine ungezwungene Lernatmosphäre zu schaffen und neue und komplexe Inhalte verständlich zu vermitteln.

Wo findet die Weiterbildung statt?

Weiterbildung in Familien- und Systemaufstellung

In den Räumen des Kurszentrums „Auszeit“
Im umgebauten und restaurierten Vierkanthof
Widdersche Str. 278
D-47804 Krefeld 

Noch ein Hinweis:

Parkplätze gibt es direkt vor der Tür und in unmittelbarer Nähe.
Bitte parkt nicht im Innenhof!

Menü